Portrait Fred MüllerSüdharzfunkcenter - ehemals „Elektro Müller Funktechnik“

Die Firma wurde 1990 in Sondershausen-Jecha auf eigenem Grund und Boden gegründet. Dazu wurde eine ehemalige Garage als Geschäftsraum umgebaut. Anfänglich war der Verkauf von Video, TV, Satellitenanlagen, Haustechnik, Telefonen und elektronischen Zubehör das Standbein der Firma.


Anfang der 90er Jahre war es erstmalig auf dem Gebiet der ehemaligen DDR erlaubt CB-Funk, Amateurfunk und Betriebsfunk zu betreiben. Da der Inhaber HF (Hochfrequenz) im Blut hatte, verlagerte er diese Interessen als neues  geschäftliches Betätigungsfeld. Konnte doch so Hobby zum Beruf gemacht werden.

Es war eine sehr spannende und bewegende Zeit, die Entwicklung der Nachrichtentechnik und die Weiterentwicklung der Mobilfunktechnik, angefangen vom C-Netz über das D-Netz und das E-Netz mitzuerleben.


Unternehmen Südharzfunkcenter SondershausenViele private Haushalte und auch viele Firmen hatten erst einmal ein CB-Funkgerät in Gebrauch, um sich auf kurzen Strecken zu unterhalten und Nachrichten auszutauschen. Das analoge Telefonnetz wurde immer mehr ausgebaut und so wurden viele Telefone und auch kleinere Telefonanlagen verkauft und installiert. Viele Firmen wurden von uns mit einer Betriebsfunkanlage ausgerüstet. Auch diverse Taxis wurden mit CB-Funk und mit Betriebsfunk ausgestattet. Die Firma Motorola, deren offizieller Servicepartner wir waren, bot die hochwertige technische Grundlage dafür. Die Firma „stabo“ aus Hildesheim mit Ihrer ebenfalls hochwertigen Kommunikationstechnik, ist auch heute noch zuverlässiger Lieferant von moderner Funktechnik für fast alle Ansprüche. Die Firma Südharzfunkcenter war Partner der Telekom mit dem D1- Netz und von Mannesmann dem D2- Netz. Außerdem wurden Verträge und Handys für das E-Netz verkauft.

 

Durch die Erweiterung der Geschäftstätigkeiten, machte es sich erforderlich, die Geschäftsräume örtlich zu verändern und neu anzupassen. So wurde das Haus umgebaut und das Ladenlokal mit zwei Schaufenstern, die Werkstatt und das Büro in den vorderen Teil des Hauses an die Straße verlegt.

Südharzfunkcenter Sondershausen UmbauSüdharzfunkcenter Sondershausen Heute Südharzfunkcenter Sondershausen AnzeigeSüdharzfunkcenter Sondershausen 5 Jahre Feier

In den Jahren nach 2000 sind aus Tätigkeiten für Fremdfirmen mannigfaltige Erfahrungen auf den Gebieten der regenerativen, ökologischen Energien dazugekommen.

Für das Brennstoffzellen Projekt einer großen deutschen Firma, wurden EMV Messungen geplant und durchgeführt. Die Qualifikation der Baugruppen und Komponenten mittels Shock und Vibration, brachte unschätzbare Erfahrungen und eine erweiterte Sicht auf die modernen Technologien.

Ab dem Jahre 2008 erfolgte auf der Grundlage von Lithium Ionen Zellen, die Entwicklung von Antriebsbatterien für PKW, LKW, Busse und andere mobile Energieanwendungen.

Die erste weltweit in Serie eingesetzte Starterbatterie (20 Ah), auf Lithium-Eisen-Phosphat Basis, für einen deutschen Premium Sportwagenhersteller, wurde zusammen mit einem Team von Batteriespezialisten entwickelt und produziert.

Für den Kunden vom Südharzfunkcenter fließen alle diese Erfahrungen für eine optimale fachliche Beratung natürlich mit ein.

 

Ihr Spezialist für Funktechnik und mobile Energieversorgung ,Batterien u. moderne Akkutechnik

 

 

 

Öffnungszeiten:
Di - Do  18 - 20 Uhr
Samstag  10 - 12 Uhr

& nach tel. Vereinbarung

Steingraben 34
99706 Sondershausen
Tel:  0 36 32 - 75 88 50
Fax: 0 36 32 - 75 88 51
Email: info@suedharzfunkcenter.de